Kontakt

5 Fragen zum Beruf Kaufmann-/frau für Büromanagement

5 Fragen zum Beruf Kaufmann-/frau für Büromanagement

Was ist KBM?

KBM – Kaufmann-/frau für Büromanagement wurde aus mehreren Berufen zusammengefasst.
Viele kennen noch die Berufe: Bürokaufmann-/frau u. Kaufmann-/frau für Bürokommunikation.
Diese Berufe waren eine spezielle Richtung im Bürowesen.
Durch die Zusammenfassung ist der Beruf attraktiver, da Sie in verschiedenen Branchen flexibler einsetzbar sind. Sie können ein Büro alleine managen.

Welche Vorrausetzungen brauchen Sie für diesen Beruf?

Sie organisieren gerne, können gut mit Zahlen umgehen, sprechen gerne mit Menschen? Dann ist dieser Beruf richtig für Sie. Gute Allgemeinkenntnisse, Matheverständnis und den Blick das „Chaos“ zu beherrschen, sind die richtigen Voraussetzungen für Sie.

Zugangsvoraussetzungen?

Entweder haben Sie einen Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrere Jahre Berufserfahrung.

Wer fördert Sie?

Kommen Sie von der Agentur für Arbeit oder Jobcenter, dann stellen Sie dort einen Antrag auf diese Umschulung. Gerne beraten wir Sie hier vorab vor Ort.
Geht es über den Rentenversicherungsträger, stellen Sie dort den Antrag.
Auch über den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr ist möglich eine Umschulung bei uns gefördert zu bekommen.

Wann starten wir und wie lange dauert die Umschulung?

Der Start erfolgt zweimal im Jahr zum Februar und August. Die Umschulung dauert 24 Monate und beinhaltet ein 6-monatiges Praktikum. Abschluss ist vor der IHK Ostbrandenburg.